Franz Burkart's bahnbrechende Punkt-Methode ist mit Abstand das anwenderfreundlichste Verfahren für perspektivische Zeichnungen und Skizzen, die ohne Computer erstellt werden.

Massgerechtes perspektivisches Zeichnen und Skizzieren von Hand wird damit für alle Interessierten zugänglich und ist für schulische Ausbildungen oder für das künstlerische Schaffen ebenso geeignet wie für professionelle Anwendungen im Architekturbüro.

Die Punkt-Methode macht vorallem viel Spass, weil sie keine Grundkenntnisse voraussetzt, völlig anders funktioniert als alles, was Sie über die mehr als 700 Jahre alten Konstruktionsmethoden gelernt haben oder zu wissen glauben und darum im wahrsten Sinne des Wortes ganz neue Perspektiven eröffnet.